Moselkern

ca. 30 km westlich von Koblenz und rund 20 km östlich von Cochem

Das Tor zur Burg Eltz - so wird Moselkern schon lange bezeichnet. Was auch sehr naheliegend ist,

denn die berühmte Burg liegt nur etwa 3 km vom Ort entfernt.

Das Rathaus

freizeit-moselkern-bild1-ringelsteiner-muehle

Das älteste Rathaus an der Mosel aus dem Jahre 1535 ist eine Besonderheit, nicht nur weil es ein eindrucksvolles Beispiel moselländischen Fachwerkbaus ist.

In der Mauer des Erdgeschosses ist noch der Eisenring zu sehen, an dem bis zur Französischen Revolution Rechtsbrecher festgebunden und dem Spott der Bevölkerung preisgegeben wurden.

 

 

 

Das "Merowingerkreuz"

Im Jahr 1915 wurde auf dem Friedhof von Moselkern ein einmaliger Fund ans Licht gebracht, eine Grabstelle aus Basaltlava vom Ende des 7. Jahrhunderts. Sie ist eine der frühesten monumentalen Darstellungen des gekreuzigten Christus und nördlich der Alpen als sogenanntes Merowingerkreuz bekannt.

 

Heute befindet sich das Original des Merowingerkreuzes im Rheinischen Landesmuseum in Bonn. Auf dem Friedhof in Moselkern und an der Pfarrkirche sind Kopien aufgestellt.

 

Landhotel Ringelsteiner Mühle